„Euphorie wegen Designstudie“ – eine Antwort

„Euphorie wegen Designstudie“ – eine Antwort

Auf preussen-forum.de ist am Dienstag ein interessanter Text erschienen. Es geht um das Strukturkonzept der Stadtverwaltung für das Preußenstadion bzw. das Areal um das Stadion herum. Der Autor will ein bisschen den „Spielverderber“ geben und wirft ein paar Fragen über das Konzept auf und stellt ein paar grundlegende Gedanken über das Stadion vor. Interessant genug für ein paar Widerworte 😉

Here goes…

Weiterlesen

Hartwig Schultheiß, das Preußenstadion und die Politik…

Seit seiner Vorstellung vor einigen Wochen sorgt das Strukturkonzept der Verwaltung für viel Interesse. Das Konzept skizziert den Umfang eines künftigen „Sportparks Berg Fidel“ und das erste, was man wissen sollte, ist: Nichts aus dem Strukturkonzept muss zwingend (so oder ähnlich) gebaut werden. Das Konzept ist lediglich Grundlage für den neuen Bebauungsplan und soll den Umfang dessen zeigen, was grundsätzlich am Standort entstehen darf und kann.

Und so mühte sich der Verein in den vergangenen Wochen durchaus, die ersten euphorischen Reaktionen auf das jüngst veröffentlichte erste Stadionfoto zu relativieren. Zuletzt erledigte das Sportvorstand Carsten Gockel, der das Bild anlässlich eines SPD-Bürgerdialogs lediglich eine „Designstudie“ nannte. Kurzum: Niemand will den Eindruck erwecken, irgendeine Planung greife dem Verfahren vor. Niemand soll verschreckt werden.

Weiterlesen

Wahlkampf ums Preußenstadion (und ein Rückblick)

Wahlkampf ums Preußenstadion (und ein Rückblick)

Wir stecken im Wahlkampf, noch bis zum Sonntag. Dann ist Ruhe bis 2020 – denn in NRW wird erst in sechs Jahren wieder gewählt. Frech formuliert: Zeit genug also für alle Parteien, ihre Wahlversprechen zu vergessen. Zum Beispiel, wenn es ums Preußenstadion geht…

Weiterlesen