Alle raus.

Alle raus.

Es ist noch nicht lang her, da maulte sich auf Preußen schon mal jeder an. Bäumer raus, Ultras raus, Vorstand raus – alle konnten sich nicht mehr leiden. Irgendwann kam der SV Darmstadt vorbei und dessen Fans hatten reichlich zu feixen. „Alle raus“ juxten sie hinten im Gästeblock. Absurde Szenen.

Im Vergleich zu dem, was sich am Mittwoch und Donnerstag rund um den SC Preußen abspielte, war’s aber fast nur eine Lappalie. Einen guten Tag brauchte der Verein, um sich völlig ohne Not ins Chaos zu stürzen. Er veranstaltete einen öffentlichen Zirkus auf Provinzniveau – und jeder durfte mal ran.

Weiterlesen

Advertisements