Hartwig Schultheiß, das Preußenstadion und die Politik…

Seit seiner Vorstellung vor einigen Wochen sorgt das Strukturkonzept der Verwaltung für viel Interesse. Das Konzept skizziert den Umfang eines künftigen „Sportparks Berg Fidel“ und das erste, was man wissen sollte, ist: Nichts aus dem Strukturkonzept muss zwingend (so oder ähnlich) gebaut werden. Das Konzept ist lediglich Grundlage für den neuen Bebauungsplan und soll den Umfang dessen zeigen, was grundsätzlich am Standort entstehen darf und kann.

Und so mühte sich der Verein in den vergangenen Wochen durchaus, die ersten euphorischen Reaktionen auf das jüngst veröffentlichte erste Stadionfoto zu relativieren. Zuletzt erledigte das Sportvorstand Carsten Gockel, der das Bild anlässlich eines SPD-Bürgerdialogs lediglich eine „Designstudie“ nannte. Kurzum: Niemand will den Eindruck erwecken, irgendeine Planung greife dem Verfahren vor. Niemand soll verschreckt werden.

Weiterlesen

Advertisements

++ Update ++ Boykott, Palaver, Ärger: Die idiotische Lage rund um den SC Preußen Münster…

Schöner wäre es ja, man könnte sich rund um den SC Preußen Münster mal wieder ums Sportliche kümmern. Aber den Luxus genießt wohl derzeit nur der Trainer und sein Team. Nun ja, zumindest theoretisch. Denn die neueste Geschichte rund um die Adlerträger dreht sich wieder um vermeintliche Fehltritte der Vereinsführung. Soll man das noch mal aufwärmen oder spricht die ganze alberne Geschichte mittlerweile für sich? Nun ja, ein Versuch noch.

Weiterlesen

Alle raus.

Alle raus.

Es ist noch nicht lang her, da maulte sich auf Preußen schon mal jeder an. Bäumer raus, Ultras raus, Vorstand raus – alle konnten sich nicht mehr leiden. Irgendwann kam der SV Darmstadt vorbei und dessen Fans hatten reichlich zu feixen. „Alle raus“ juxten sie hinten im Gästeblock. Absurde Szenen.

Im Vergleich zu dem, was sich am Mittwoch und Donnerstag rund um den SC Preußen abspielte, war’s aber fast nur eine Lappalie. Einen guten Tag brauchte der Verein, um sich völlig ohne Not ins Chaos zu stürzen. Er veranstaltete einen öffentlichen Zirkus auf Provinzniveau – und jeder durfte mal ran.

Weiterlesen