Diese WM-Stars waren schon zu Gast im Preußenstadion… (oder Gegner des SCP)

Diese WM-Stars waren schon zu Gast im Preußenstadion… (oder Gegner des SCP)

Das Klagen über die elenden Zweitvertretungen ist so alt wie die Zweitvertretungen selbst. Und mögen auch Auftritte von Mainz 05 II, Stuttgart II, Kaiserslautern II und Co. nervig sein, so kann man doch immer mal wieder einen Blick auf die Stars von morgen werfen. Schade, dass es in jeweiligen Augenblick nur kaum jemand erkennt 😉

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Heute vor 25 Jahren: Preußen Münster steigt in die 2. Liga auf…

Heute vor 25 Jahren: Preußen Münster steigt in die 2. Liga auf…

Eigentlich bemerkenswert, dass es dieses Jubiläum gibt – es sagt ja einiges über den Erfolg des SC Preußen Münster aus. Aber wie die Dinge nun einmal liegen: Heute vor 25 Jahren, am 18. Juni 1989, stieg bisher letztmals eine Preußen-Elf in die 2. Bundesliga auf.

Weiterlesen

Heute vor 9 Jahren: Moors macht Schluss und der BVB steigt ab

Heute vor 9 Jahren: Moors macht Schluss und der BVB steigt ab

Mann… schon wieder neun Jahre her… Der 4. Juni 2005. Das letzte Saisonspiel einer mehr oder weniger nervigen Saison. Borussia Dortmund II reiste an – und verabschiedete sich nach einem irren 5:5 aus der Regionalliga Nord (3. Liga). Münster sorgte durch den Punktgewinn für den Klassenerhalt des Chemnitzer FC – was zu einer kurzzeitigen Zuneigungswelle aus Sachsen führte…

Weiterlesen

Preußen Münster erwartet Bayern München – ein Wiedersehen nach 20 Jahren

Preußen Münster erwartet Bayern München – ein Wiedersehen nach 20 Jahren

Die Bayern kommen! Der SC Preußen Münster hat – wenn man die verfügbaren Gegner bewerten will – den Jackpot gezogen. Der FC Bayern München reist in der ersten Hauptrunde nach Münster. Das ist zugleich ein Wiedersehen nach gut 20 Jahren. Denn 1994 fand das bislang erste und einzige Duell gegen die Bayern statt…

Weiterlesen

Der TuS Paderborn Schloß-Neuhaus SC 07… dings spielt Bundesliga

Der TuS Paderborn Schloß-Neuhaus SC 07… dings spielt Bundesliga

Es sind irgendwie diese Geschichten, die einem Preußenfan hinterrücks doch einen kleinen Stich versetzen und die die Legende untermauern, dass immer nur die anderen… nie die Preußen…

Jetzt hat’s den SC Paderborn 07 also erwischt. Oder sollte man sagen: Jetzt hat die Bundesliga den SC Paderborn erwischt? Kalauer, Scherz beiseite. Eine unglaubliche Leistung des Vereins. Und so ganz furchtbar zufällig ist das offenbar nicht entstanden, selbst wenn der Verlauf dieser Saison für den „falschen SCP“ wahrlich nicht dieses Finale andeutete. Aber schon unter Roger Schmidt tauchte Paderborn in der 2. Liga plötzlich oben auf, ganz überraschend und eben doch nicht so ganz überraschend.

Weiterlesen

Heute vor 50 Jahren: Das letzte Bundesligaspiel des SC Preußen Münster

Pohlschmidt. Lungwitz. Lulka. Drei Namen, vier Tore. Die letzten Tore, die Preußen Münster in der Bundesliga erzielt hat. Heute, am 9. Mai 2014, ist das genau 50 Jahre her. Münster gewann zwar sein Heimspiel gegen Hertha BSC mit 4:2 – aber den Abstieg verhinderte das Ergebnis nicht mehr. Ein Punkt fehlte am Ende auf Karlsruhe oder Hertha. Ein Punkt.

Der Abschied besiegelte auch einen einsamen Rekord: Von allen Gründungsmitgliedern der Bundesliga ist Münster bis heute das einzige, das nie zurückkehrte. Nur noch 3.000 Fans wollten den Abschied live im Stadion erleben – auch so eine Geschichte aus der Frühzeit des Profi-Sports. Übrigens: Noch weniger, nur 1.500, erlebten 1991 den Abschied aus der 2. Bundesliga. Münster unterlag Mainz mit 2:3. Jürgen Klopp kickte noch für Mainz.

Weiterlesen

Heute vor sieben Jahren: Als Kevin Großkreutz gegen Preußen Münster traf

Heute vor sieben Jahren: Als Kevin Großkreutz gegen Preußen Münster traf

Noch mal ein Rückblick. Noch mal Ahlen. Heute (10. April) vor sieben Jahren unterlag der SC Preußen im Westfalenpokal bei RW Ahlen mit 2:4. Und das Spiel bietet einige schöne Randnotizen… also: Münster trat beim münsterländischen Emporkömmling an, der zu diesem Zeitpunkt bereits schon nicht mehr so ein Emporkömmling war, sondern eher ein Absteiger. Wenige Monate vor dem Spiel war der Verein – da noch unter dem schönen Kunstnamen LR Ahlen – aus der 2. Bundesliga abgestiegen. Gut, Münster hatte auch nicht wirklich mehr gerissen und war eine Etage tiefer ebenfalls sportlich abgerauscht. Bekanntlich von der Regionalliga Nord hinab in die Oberliga Westfalen. Weiterlesen