Hartwig Schultheiß, das Preußenstadion und die Politik…

Seit seiner Vorstellung vor einigen Wochen sorgt das Strukturkonzept der Verwaltung für viel Interesse. Das Konzept skizziert den Umfang eines künftigen „Sportparks Berg Fidel“ und das erste, was man wissen sollte, ist: Nichts aus dem Strukturkonzept muss zwingend (so oder ähnlich) gebaut werden. Das Konzept ist lediglich Grundlage für den neuen Bebauungsplan und soll den Umfang dessen zeigen, was grundsätzlich am Standort entstehen darf und kann.

Und so mühte sich der Verein in den vergangenen Wochen durchaus, die ersten euphorischen Reaktionen auf das jüngst veröffentlichte erste Stadionfoto zu relativieren. Zuletzt erledigte das Sportvorstand Carsten Gockel, der das Bild anlässlich eines SPD-Bürgerdialogs lediglich eine „Designstudie“ nannte. Kurzum: Niemand will den Eindruck erwecken, irgendeine Planung greife dem Verfahren vor. Niemand soll verschreckt werden.

Weiterlesen

Advertisements